Ausschreibung, Poetryfilmpreis

Ausschreibung

Die Literarische Gesellschaft Thüringen e. V. und das backup_festival der Bauhaus-Universität Weimar vergeben 2019 zum vierten Mal den »Weimarer Poetryfilmpreis«.

* Please see English version below

Aus der engen Kooperation der Internetplattform Poetryfilmkanal mit dem Weimarer Kurzfilmfestival backup der Bauhaus-Universität entstand die Idee zur gemeinsamen Ausschreibung eines Poetryfilmpreises. Teilnehmen können Filmemacherinnen und -macher aller Länder und jeden Alters mit max. drei Kurzfilmen, in denen Film und Lyrik auf innovative Weise aufeinander bezogen werden. Die eingereichten Filme sollen nicht länger als 8:00 Min. und seit 2016 produziert worden sein.

Weimar als Ort der Literatur und Kunst bietet sich für einen solchen Wettbewerb in besonderer Weise an. Die Bauhaus-Universität bildet in ihren kreativen Studiengängen in praktisch allen für den Poesiefilm relevanten Techniken aus. Hier besteht ein Potenzial, Begegnungen zwischen Film und Literatur hervorzubringen.

Die geeignete Plattform dafür ist das jährliche backup_festival. Es findet vom 30. Mai – 02. Juni 2019 statt. Mit einem Begleitprogramm wird der neue Poetryfilm-Wettbewerb außerdem einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Daran beteiligt sind Schriftsteller, Kuratoren, Filmemacher und Wissenschaftler.

Gefördert wird das Projekt u. a. von der Thüringer Kulturstiftung und der Stadt Weimar.

Preisgelder: Jurypreis: 1000,- € (Beste Animation), 1000,- € (Bester Realfilm), Publikumspreis: 250,- €

Einsendeschluss ist der 31. März 2019

Einreichungen können per Post (DVD), per E-Mail (Transferlink) oder (besonders willkommen) über die Plattform FilmFreeway durchgeführt werden.

Teilnahmeformular [pdf] für Einreichungen per Post oder E-Mail.

Literarische Gesellschaft Thüringen e. V.
Marktstraße 2–4
D-99423 Weimar
Email: info@poetryfilm.de


CALL FOR SUBMISSIONS

Through the new film award, backup_festival and Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. (LGT) are looking for innovative poetry films. Filmmakers from any nation and of any age are welcome to participate with up to three short films of up to 8:00 mins, which should explore the relation between film and written poetry in an innovative, straightforward way. Films that are produced before 2016 will not be considered. From all submitted films selected for the festival competition three Jury members will choose the winner of the main prize (1000 € Best Animation, 1000,- € Best Video). Moreover, an audience award of 250 € will be awarded.

The competition »Weimar Poetry Film Award« is financed by Kulturstiftung des Freistaats Thüringen and the City of Weimar.

Deadline: March 31st, 2018

Form for submissions [pdf] by mail or e-mail.

Literarische Gesellschaft Thüringen e. V.
Marktstraße 2–4
99423 Weimar, Germany
Email: info@poetryfilm.de

The »Weimar Poetry Film Award« call for entries is international. For the submission send with the other informations a quotable text of the related poem in German or English.

Presentation of awards: June 1st, 2019.


Organisatoren