Alle Artikel mit dem Schlagwort: Moritz Gause

Der Manasči

Film des Monats Oktober 2018 • In einem Land, in dem beinahe jede Banknote einen Dichter zeigt, wird er auf der 500-Som-Note geehrt: der kirgisische Dichter und Epen-Sänger Sajakbaj Karalajev. Der kirgisische Regisseur Bolotbek Šamšijev widmete diesem Barden im Jahr 1965 sein Regie-Debüt – ein faszinierend montierter, dokumentarischer Poesiefilm.

Der längste Kuss

Film des Monats Juli 2015 • In seinem Film »Der längste Kuss« fragt Hubert Sielecki mit Gerhard Rühm nach dem Sinn spektakulärer Rekordversuche, der Einheit von Sprecher und Stimme und danach, was eigentlich ein Kuss ist.