Alle Artikel mit dem Schlagwort: Italien

Ode To Anxiety

Film des Monats September 2018 • D er italienische Poesiefilm »Ode to Anxiety« ist mit 32 Sekunden einer der kürzesten seines Genres. In ihm singt Milena Tipaldo ein Lied auf die Angst und bändigt diese durch das Bild.

New Alphabets

Der experimentelle Animationskünstler Nicholas Bertini (geb. 1987 in Verona) ist derzeit in Norditalien sehr erfolgreich. Mit seinem neuen Film Un Segno Nello Spazio (A Sign in Space) gewann er im Juni und Juli diesen Jahres gleich mehrere Preise: den Publikumspreis auf dem River Film Festival in Padua und den Veneto Wettbewerb und den Preis für die beste Musik auf dem Lago Film Fest in Revine. In seinem Beitrag beschreibt er, was er in seinen künstlerischen Werken im Spannungsfeld von Wort und Bewegtbild erforscht. Doch zuvor ein Filmbeispiel, die Animation Amelia aus dem Jahr 2015.

Sottoripa

Film des Monats August 2016 • Anhand von historischem Filmmaterial zieht uns der italienische Regisseur Guglielmo Trupia in das Leben Genuas hinein und führt uns durch Straßen, Kneipen und den Hafen. Der Poesiefilm »Sottoripa« (2013) basiert auf einem Gedicht des englischen Autors Julian Stannard und wurde für den 1. Weimarer Poetryfilm-Wettbewerb nominiert.