Alle Artikel in: Magazin

El tercer premio de poetry film en Weimar

»La oportunidad de vivir este festival desde adentro me llenó de optimismo. Porque ahora entiendo el hacer de los video-poesías como un querer decir más con más, pero de manera comedida y hermosa. De adentrarse al flujo de la palabra e imagen poética y tratar de emocionar sin miedos al otro, con minimalismos o barrocos, sin importar como, pero hermosamente.«

Zur Zukunft des ZEBRA

Am Donnerstag beginnt das ZEBRA Poetry Film Festival Münster/Berlin. Wir  befragten Thomas Wohlfahrt, den Initiator des ZEBRA und Leiter des Berliner Hauses für Poesie, zur Entwicklung des Poetryfilms und zur Zukunft des Festivals, das ab 2019 jährlich in Berlin stattfinden soll.

New Alphabets

Der experimentelle Animationskünstler Nicholas Bertini (geb. 1987 in Verona) ist derzeit in Norditalien sehr erfolgreich. Mit seinem neuen Film Un Segno Nello Spazio (A Sign in Space) gewann er im Juni und Juli diesen Jahres gleich mehrere Preise: den Publikumspreis auf dem River Film Festival in Padua und den Veneto Wettbewerb und den Preis für die beste Musik auf dem Lago Film Fest in Revine. In seinem Beitrag beschreibt er, was er in seinen künstlerischen Werken im Spannungsfeld von Wort und Bewegtbild erforscht. Doch zuvor ein Filmbeispiel, die Animation Amelia aus dem Jahr 2015.